Wie luxuriös lebte Jerome wirklich?

Die Legende mit dem Baden in Lebensmittel stimmt nicht. In dem Mamorbad war noch nicht einmal Wasser. Es war einfach nur zur Kunst und dem "Angeben" vor hohen Staatsbesuchern gedacht. manchmal wurde in ihm gegessen oder Musik gehört.
Natürlich gab es noch viele andere Legenden, zum Beispiel dass Jerome vier Hirsche vor seine Kutschen gespannt hatte.
Allerdings stimmt es, dass er sehr gerne feierte und viele Frauen/Affären hatte. Deshalb baute er auch das Theater. Oder dass er eine Heizung im Landgrafenschoss baute und diese im Winter so stark einheitzen ließ, dass ein Funke übersprang und es zu brennen begann!

Andererseits schaffte er aber auch neue, fortschrittliche Dinge wie zum Beispiel die Emanzipation der Juden oder die Aufhebung der Leibeigenschaft.

Er war also ein typischer Jugendlicher Anfang zwanzig, wie es heute auch sein könnte. Wie es auch heute Jugendliche noch gerne tun, feierte und flirtete er gerne. Außerdem hatte er junge, dynamische, neue Ideen, die er durch seine Stellung zufällig umsetzten konnte. Auch heute gibt es viele Jugendliche mit revolutionären, rebellischen, neuen Ideen!
Wie wenig haben sich also die Menschen eigentlich verändert!!!