Frage 1:
Woher kommt der Name König Lustik?
a) Er lachte immer viel.
b) Nach rauschenden Festen sagte er oft: "Und morgen wieder lustik."
c) Er sprach als Franzose ein "g" immer als "k" aus.

Frage 2:
Hat König Jérôme wirklich in Rotwein gebadet?
a) Ja, denn er glaubte, dass seine Haut so noch zarter würde.
b) Nein, sondern in Milch und Honig.
c) Nein, denn im Marmorbad wurde nie gebadet.

Frage 3:
Wie hieß Wilhelmshöhe zur Zeit Jérômes?
a) Napoleonshöhe
b) Jérômeshöhe
c) Katharinenhöhe

Frage 4:
Welche dieser Neuerungen stammte von damals?
a) Rauchverbot in der Öffentlichkeit
b) Aufhebung der Leibeigenschaft
c) Gleiche Rechte für Frauen und Männer

Frage 5:
Was war die Patentsteuer?
a) Die Menschen durften für einen Geldbetrag den Partner ihrer Wahl heiraten.
b) Die Menschen durften für einen Geldbetrag so aussehen, wie sie wollten.
c) Die Menschen durften für einen Geldbetrag ihrem Wunschberuf nachgehen.

Frage 6:
Wann und wie verstarb Jérôme?
a) Am 24.06.1860 auf natürliche Weise im Schlaf.
b) Am 25.06.1870 durch ein Pistolenduell.
c) Am 24.06.1845 an einem Herzinfarkt.

Frage 7:
Was war eine der Gemeinsamkeiten zwischen Jérômes zweiter Frau Katharina und Napoléons Frau Joséphine?
a) Beide waren älter als ihre Männer.
b) Beide waren kinderlos.
c) Beide stammten aus derselben Familie.