Ein Alt-Text

Familie Bonaparte

Jérômes Vater Karl (auch Carlo genannt) hatte mit seiner Frau Maria fünf Söhne und drei Töchter, von denen Jérôme der Jüngste war. Seine Familie lebte auf der Insel Korsika in Frankreich und zählte zum ärmlichen Adel.

Sein zweitältester Bruder Napoleon wurde Kaiser Frankreichs und ein mächtiger Herrscher. Napoleon und Jérôme hatten ein etwas schwieriges Verhältnis zueinander, da Jérôme ohne Zustimmung seines Bruders E. Patterson geheiratet hatte und Napoleon die Ehe später annullieren ließ.

Jérôme hatte sechs Kinder (drei Töchter und drei Söhne) von drei Frauen.

Insgesamt hatte Jérôme fünf Enkel, sein Urenkel Charles ist zurzeit das Oberhaupt der Familie.

Charles Sohn, also Jérômes Ur-Ur-Ur-Enkel, ist der letzte direkte Nachkomme der Familie Bonaparte.